Hier finden Sie eine Auswahl von rechtlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes:
 
 
Diese, und weitere Gesetze, Vorschriften und Regeln sind durch den Unternehmer zu beachten, ihre Inhalte sind umzusetzen.
 
Fachkundige Unterstützung ist dabei unerlässlich - ich biete sie Ihnen!
 

 

Gesetze: 

  • Arbeitsschutzgesetz
  • Arbeitssicherheitsgesetz
  • Arbeitszeitgesetz
  • Betriebsverfassungsgesetz
  • Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)
  • Infektionsschutzgesetz
  • Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • Sozialgesetzbuch VII

 

Verordnungen:

  • Arbeitsstättenverordnung
  • Arbeitstättenrichtlinien
  • Berufskrankheitenverordnung
  • Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Bildschirmarbeitsverordnung
  • Biostoffverordnung
  • Gefahrstoffverordnung
  • PSA-Benutzungsverordnung
  • Röntgenverordnung
  • Strahlenschutzverordnung
  • Lastenhandhabungsverordnung

 

BG-Vorschriften bzw. Vorschriften- und Regelwerk der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV):

  • DGUV V1 (ehem. BGV A1) Grundsätze der Prävention”
  • DGUV V2 (ehem. BGV A2) „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“
  • DGUV V3 (ehem. BGV A3) „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ 
  • DGUV V6 (ehem. BGV A4) Arbeitsmedizinische Vorsorge”
  • DGUV V9 (ehme. BGV A8) „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz“