Sicherheitstechnische Betreuung


Mathias Jekosch

  • übernimmt als freiberuflicher Sicherheitsingenieur/Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi) die sicherheitstechnische Betreuung von Unternehmen und Einrichtungen aller Art auf der Grundlage des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) als Komplettbetreuung gemäß der seit 01.01.2011 gültigen DGUV Vorschrift 2 (zuvor BGV A2)
  • unterstützt die betriebliche FASi
  • unterstützt den Unternehmer im Rahmen des Unternehmermodells
  • übernimmt die sicherheitstechnische Betreuung im Rahmen von Projekten oder auf spezielle Anforderungen



Zur fachkundigen Beratung und Unterstützung gehören insbesondere:

  • Betriebsbegehungen in regelmäßigen Abständen mit schriftlicher Berichterstattung
  • Beurteilung von Arbeitsplätzen und Einrichtungen nach sicherheitstechnischen Aspekten
  • Mitwirkung bei der Planung neuer Betriebsanlagen und der Einrichtung neuer Arbeitsplätze
  • Beratung bei der Beschaffung und Einführung von technischen Arbeitsmitteln sowie bei der Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen
  • Auswahl und Erprobung geeigneter Körperschutzmittel
  • Etablierung sicherheitstechnischer Standards
  • ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Sicherheitskennzeichnung am Arbeitsplatz gemäß BGV A8