Nunmehr stehe ich für meine Kunden auch als Brandschutzbeauftrager, welcher durch die Sachversicherer anerkannt wird, zur Verfügung.

Zertifikat

 

Brandschutz

  • Beratung zur Ausstattung und zum Betreiben von Brandmelde- und Feuerlöscheinrichtungen (Feuerlöscher, Brand- und Rauchmelder usw.)
  • Umsetzung der BGR 133 und der seit Dezember 2012 gültigen Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände"
  • Erstellung, Bewertung, Umsetzung von Brandschutzkonzepten
  • Informationen und Unterrichtung der Führungskräfte und Beschäftigten
  • Schulungen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz
  • Brandschutztechnische Aufgaben, Erstellung von Feuerwehr-, Flucht- und Rettungsplänen
  • Organisation des Alarm- und Rettungswesens
  

Vorbeugender Brandschutz ist wichtig!

  1. Brände vermeiden
  2. Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
  3. Existenzsicherung
  4. Reduzierung von Beiträgen zur Feuerversicherung ist oft oder erst durch Bestellung eines BS-Beauftragten möglich